Peter Shogun

Peter Shogun

Inhalt

Kosmische Klangsession | Schwingungsmeditation | Klangmusik | Bewusstsein

Peter Shogun: “Alles ist in Bewegung – alles ist Energie – alles ist Schwingung – alles ist Klang.”

Seit meiner Kindheit bin ich verzaubert, ber├╝hrt und magisch angezogen von den Geheimnissen, Kl├Ąngen, D├╝ften und der Sch├Ânheit der Natur, der Sch├Âpfung und ihren Wesen und so f├╝hrte mich mein Weg zu den Lebensphilosophien der alten indigenen V├Âlker. Ihr Leben und Verbundenheit mit dem Kosmos, mit Mutter Erde und Vater Himmel, in und mit der Natur und seinen Geistwesen pr├Ągten mein Leben. Nach und nach kamen bis heute die Lehren des Schamanismus, des Yoga Sutras von Patanjali, Babaji’s Kriya Yoga und die gnostischen Schriften des Christentums sowie die Schriftrollen der Essener hinzu. So oft sp├╝re ich, das ich das Alles nicht zum ersten Mal lese und h├Âre. Swami Sri Yukteswar bezeichnete all diese Lehren als die “Heilige Wissenschaft”.

Einer mehrj├Ąhrigen intensiven schamanischen Ausbildung und Lehrzeit, folgten unter anderem Einweihungen und Seminare in Babaji`s Kriya Yoga und in die Klangarbeit. Seit vielen Jahren ergr├╝nde ich die faszinierende, unendliche Welt der Kl├Ąnge und Schwingungen und ihre Wirkung auf uns Menschen, auf K├Ârper, Geist und Seele. Die Drachentrommel Hejmdal, schamanische Trommeln, Planeten Gongs, Klangschalen und Kristallklangschalen, die Solfeggio Tonleiter, die Koshis und Trigone begleiten mich in der Welt der kosmischen Kl├Ąnge und Schwingungen und meiner Klangarbeit.

Alles ist Klang, alles im Universum schwingt und der Urton ist das OM. Diese kosmischen Schwingungen resonieren mit unseren eigenen Lebensfrequenzen und somit ist Alles mit Allem verbunden. All-Ein-Sein hei├čt eins sein mit dem Kosmos und diese kosmischen Schwingungen wahrzunehmen und sich auf diese Schwingungen einzustimmen. Dies bedeutet sein Leben oder einfach sich selbst mit dem Kosmos in Einklang zu bringen und so resoniert der Kosmos in uns.

Wird man sich dessen bewusst, hat das Bewusstsein kosmische Dimensionen erreicht und dies erm├Âglicht uns eine Losgel├Âstheit und eine Betrachtung der Dinge aus einer neuen Perspektive. Die Befreiung aus dem Dualismus des Lebens. Die Befreiung des Menschen von ├ängsten, Kummer, Leid, Neid und Gier. Der kosmische Mensch ist der stille Beobachter, der sich nicht mit den Dingen identifiziert, in Resonanz geht, sondern aus dem Hintergrund heraus alles betrachtet. Dieser Zeugenstand des Bewusstseins ├Âffnet f├╝r uns den weiten Raum des Lichts und des Wissens – Lasse los, was Du nicht bist, dann erkennst Du, was Du bist.

Herzlich Willkommen im Reich der Kl├Ąnge, Schwingungen, Farben und D├╝fte – im Reich Deiner kosmischen Resonanz.

 

Kosmische Schwingungen – All-Eins-Sein – der kosmische Mensch

Alles ist Klang – alles im Universum schwingt und der Ur- oder Anfangston ist das OM. Alle Wesen schwingen in einer spezifischen Frequenz, alles hat seine eigene Melodie und alles schwingt mteinander und funktioniert nach bestimmten kosmischen Rhythmen und Schwingungen. Die musikalische Natur der Atomkerne bis hin zur Galaxie. Der Tzolkin der Maya verdeutlicht das wunderbar, er besteht aus 13 galaktischen, kosmischen T├Ânen und 20 Sonnenzeichen. Jeder dieser galaktischen T├Âne, Energien, gehen mit einem bestimmten dimensionalen Lebensbereich der Sch├Âpfung und Menschen in Resonanz.

Die Solfeggio Tonleiter

Die heiligen Frequenzen der Solfeggio-T├Âne und deren heilende Frequenzenergie wurden schon sehr fr├╝h auf vielen Kontinenten und von vielen Kulturen genutzt. Man fand heraus, dass diese Frequenzen eine heilsame und stark bewusstseinsentfaltende Wirkung auf den Menschen haben. Auch ├╝ber 150 heilige gregorianische Ges├Ąnge wurden in den nat├╝rlichen, Segen bringenden Solfeggio-Frequenzen komponiert. Im fr├╝hen Mittelalter wurden diese urspr├╝nglichen Frequenzen und das Wissen dar├╝ber von der Katholischen Kirche unter Verschluss gehalten und verboten. So wurden sie ├╝ber hunderte Jahre vergessen und in den 1970er Jahren von den Pionieren und Forschern Dr. Leonhard Horowitz und Dr. Joseph Puelo abermals zum Leben erweckt.

 

Meine Angebote

Kosmische Klangsession – Schwingungsmeditation – Klangmassage

Die Kosmische Klangsession – Schwingungsmeditation erm├Âglicht Deinem K├Ârper, Geist und Seele ein heilsames, meditatives und intuitives Schwingungsbad zu nehmen, wieder mit den kosmischen Schwingungen in Resonanz sein und in Kontakt mit der Harmonie des Kosmos und dem G├Âttlichen zu kommen. Die Kl├Ąnge und Schwingungen der Planeten-Gongs, Planeten-Klangschalen, Kristall-Klangschalen, der Solfeggio-Klangr├Âhren und Trigone ber├╝hren jede einzelne Zelle im K├Ârper, streicheln Geist und Seele und das Erlebnis ist wie eine fundamentale Initiation – wie die Schwingungen ihre positiven Wirkungen auf das komplexe Zusammenspiel der sich st├Ąndig wandelnden, dynamischen K├Ârper-, Geist- und Seele-Balance haben. Diese kosmischen Kl├Ąnge und Schwingungen resonieren mit unseren eigenen Lebensfrequenzen und somit ist Alles mit Allem verbunden. All-Ein-Sein hei├čt eins sein mit dem Kosmos und diese kosmischen Schwingungen wahrzunehmen und sich auf diese einzustimmen. Dies bedeutet sein Leben oder einfach sich selbst mit dem Kosmos in Einklang zu bringen und so resoniert der Kosmos in uns. Wird man sich dessen bewusst, hat das Bewusstsein kosmische Dimensionen erreicht und dies erm├Âglicht uns eine Losgel├Âstheit und eine Betrachtung der Dinge aus einer neuen Perspektive. Die Befreiung aus dem Dualismus des Lebens. Die Befreiung des Menschen von ├ängsten, Kummer, Leid, Neid und Gier.

Die kosmische Klangsession – Schwingungsmeditation ├Âffnet Dein Tor zum Unterbewusstsein und gibt Dir die Chance, alte Muster und Glaubenss├Ątze neu zu verkn├╝pfen und Altes los zulassen. Der Gong bringt Dich schnell in einen meditativen Zustand und kann Dich auch in den Theta-Zustand bringen.

Es ist die Zeit, uns wieder ganz bewusst mit den kosmischen Schwingungen zu verbinden und in Resonanz zu gehen – EinKlang zu werden … die Entwicklung zum kosmischen Menschen.

Peter Shogun

Alle Infos zur Klangsession findest Du hier.

 

Heilschwingungstrommeln mit der Drachentrommel

Die Trommel ist eines der ├Ąltesten Instrumente der Menschheit und symbolisiert den Herzschlag von Mutter Erde – beim Trommeln verbinden wir unser Herz mit dem Herzschlag von Mutter Erde und der gemeinsamen kosmischen Schwingung – Alles wird Einklang.

Heilschwingungstrommeln unter und mit der Drachentrommel Hejmdal. Das Schwingungs- und Klangerlebnis der anderen Art. Du liegst unter der Drachentrommel und Dein K├Ârper, Geist und Seele werden sanft betrommelt und von den Schwingungen ber├╝hrt und mit auf eine intuitive Klang- und Bewusstseinsreise genommen. Diese Kl├Ąnge und Schwingungen resonieren mit unseren eigenen Lebensfrequenzen. Lass Dich ber├╝hren und verzaubern von den Kl├Ąngen, Schwingungen und der Magie der Drachentrommel, dem Herzschlag von Mutter Erde und der gemeinsamen Schwingung. Diese kann Dich auch in den Theta-Zustand bringen. Momentane oder auch zur├╝ckliegende Themen, Visionen oder Tr├Ąume k├Ânnen dadurch ganz bewusst angeschaut, aufgel├Âst oder auch verkn├╝pft werden.

Peter Shogun

Alle Infos zum Heilschwingungstrommeln findest Du hier.

 

Vollmond und Neumond Klangsession…

…mit der Drachentrommel Hejmdal, schamanischen Rahmentrommeln, Planeten-Gongs und Klangschalen und Agni Hotra Feuerzeremonie

Gro├čm├╝tterchen Mond unterst├╝tzt uns an diesen Tagen mit ihren magischen Vollmond- und Neumondenergien. Weltweit finden an Voll- und Neumond Klangnetzwerkabende statt, mit denen wir uns verbinden.

Wir treffen uns zur gemeinsamen und intuitiven Klangmusik. Ein immer wieder faszinierendes und einmaliges Erlebnis, wo sich Menschen mit Kl├Ąngen und deren Schwingungen verbinden und dadurch miteinander komunizieren.

Jeder kann gerne seine eigene Trommel oder ein anderes Instrument mitbringen und es steht eine begrenzte Anzahl von Instrumenten f├╝r die Teilnehmer/innen zur Verf├╝gung.

Peter Shogun

Alle Infos zur Vollmond und Neumond Klangsession findest Du hier.

 

Jahreskreis-Zeremonien

Viele Kulturen kannten das Medizinrad, den achtteiligen naturbezogenen Kalender, das Rad des Lebens, der die Stationen der Sonne und des Mondes auf ihrer Wanderung durch die Jahreszeiten darstellt, die acht Himmelsrichtungen beinhaltet, die Jahres- und Lebenszeiten darstellt und den astrologischen Tierkreis beschreibt. Auch die 7 sichtbaren Planeten haben ihren Platz. Die Menschen verstanden sich als Kinder von Sonne und Erde und mit der eigenen aufrechten K├Ârperachse in Verbindung zwischen Beiden. Man feierte das Leben im Einklang mit “Mutter Erde” und “Vater Sonne”. Die Drehung der Erde um die Sonne ergibt alle eineinhalb Monate, achtmal im Jahr, ein besonderes Ereignis: die beiden gro├čen Sonnenwenden, die Tag- und Nachtgleichen im Fr├╝hjahr und Herbst und die vier Fixpunkte, die Mondfeste, dazwischen.

Das Medizinrad ist ein Mandala des Seins, hier begegnen wir uns mit unserer spirituellen Seele und es besitzt eine ├Ąhnliche Kraft wie die einer Pyramide.

Peter Shogun

 

Die Jahreskreisfeste finden im wundersch├Ânen Garten im Medizinrad und bei schlechter Witterung im Seminarraum statt.

Vor jedem Jahreskreisfest erh├Ąlst Du Infos zu den Zeremonien und ob eventuell etwas mitgebracht werden muss. Es wird viel Wissenswertes ├╝ber die Hintergr├╝nde und Energien der jeweiligen Jahreskreisfeste vermittelt.

Reinigende R├Ąucherzeremonien, ein heiliges Feuer, Redekreis, Meditation, gemeinsames Trommeln mit der Drachentrommel Hejmdal, Trommeln und Klangmusik, Mantren singen, Agni Hotra Feuerzeremonie und Medicin-Walk begleiten die Jahreskreis-Zeremonien. Wir verbinden uns mit den Energien des Jahreskreis – seiner Kl├Ąnge, Farben und D├╝fte, den Spirits, den 4 Elementen Erde, Wasser, Luft und Feuer und uns selbst.

Peter Shogun

 

Bien – Spirit

Eine Reise in die geheimnisvolle, faszinierende und geistige Welt der Bienen

In einem magischen Garten bl├╝ht eine wei├če Blume. Die liebliche wei├če Blume w├Ąchst im Herzen der menschlichen Seele. Die Biene fordert uns auf, die s├╝├če Blumenessenz der mystischen Rose zu finden. Lehre bedeutet Suchen. Lehre bedeutet spirituelle Schule. Es bedeutet, den Weg zu erlernen. Erst m├╝ssen wir den spirituellen Lehrer in uns selbst finden …. Die Lehre der Bienen ist das offene Herz. Sie ist das Geheimnis in der Blume der Blumen …. Mache Dich jetzt auf zur wei├čen Blume, und gewinne ihren reichen Nektar. Das ist der Weg der Biene. Carson & Sammons

Seit vielen Millionen Jahren beleben und gestalten die Bienen den wundersch├Ânen Planeten Erde. In nahezu allen Kulturen und Religionen ist die Biene bis heute sehr respektiert: Es hei├čt, sie sei eine Botschafterin Gottes. Schenken wir dieser Aussage Wahrheit, dann w├╝rde es hei├čen, die Honigbiene k├Ânnte etwas lehren, das uns Menschen dienlich ist. kann ihr Hiersein vielleicht Orientierung f├╝r unser Dasein geben? Jetzt aber stirbt sie … leidet an Krankheiten, ├ťberz├╝chtung, der Varoamilbe und verhungert mitten im Sommer, unsere Landschaft ern├Ąhrt sie nicht mehr. Lautlos: Die Botschafterin bleibt einfach weg … massenhaft und rund um den Planeten Erde.

Bei uns d├╝rfen die Bienen bzw. der Bien nur sein – wir ernten keinen Honig (naschen lediglich mal ein wenig frischen Honig direkt aus der Wabe), die Bienen bauen ihre Naturwaben und vermehren sich ganz nat├╝rlich ├╝ber ihr Schwarmverhalten. Wir leben und lernen mit den Bienen und der Natur.

Diese wunderbaren Erlebnisse und Erfahrungen wollen wir sehr gerne teilen und weitergeben. An einem Nachmittag tauchen wir ein in die geistige Welt der Bienen: Durch meditatives Beobachten am Flugloch, Einblicke in den Bienenstock, Produkte der Bienen und viel Wissenswertes vom Leben der Bienen bzw. des Biens.

 

M├Ąnnerkreis

Durch meine Gruppenarbeit machte ich die Erfahrung, das es an der Zeit ist, einen spirituellen M├Ąnnerkreis ins Leben zu rufen. F├╝r uns M├Ąnner ist es in der heutigen Zeit besonders wichtig den eigenen inneren heiligen Traum zu erkennen und zu leben, sich wieder mit den eigenen weiblichen Energien zu verbinden, im Ausgleich und Harmonie mit ihnen zu leben und sich somit auch von den tradierten Bildern von M├Ąnnlichkeit zu verabschieden. Auch nicht Gelebtes und Zugelassenes will neu entdeckt und wieder belebt werden. F├╝r eine bestimmte Zeit unter uns M├Ąnner zu sein, uns mit unseren Themen und Energien frei austauschen zu k├Ânnen, sie zu leben, zu sp├╝ren und somit gemeinsam wachsen zu d├╝rfen und uns wieder gemeinsam auf den weisen Weg zu begeben – als “Krieger des Lichts”.

“Mutter” Erde ist weiblich – es wird erst Frieden in uns und auf Mutter Erde herrschen, wenn sich die weibliche und m├Ąnnliche Energie in uns wieder liebevoll vereint und gelebt wird.

“Vater” Sonne, unser m├Ąnnlicher Planet wird uns f├╝hren.

Geplant sind:

  • Redekreis / Austausch
  • Visionssuche
  • Medizinwanderungen und l├Ąngere Aufenthalte in der Natur
  • Trommeln, Motherdrum, Drachentrommel
  • Lagerfeuer
  • Einfach mal Mann sein …

Alle Informationen zum M├Ąnnerkreis und Bien-Spirit findest Du hier.

So findest du mich

Peter Shogun

Tel: +49 (0) 7164 / 9033577 und +49 (0) 151 / 14036417 
E-Mail: petershogun@klangkreis.com
Adresse: Dorfstra├če 29, 73087 Bad Boll, Deutschland

Nach oben scrollen