Rosemarie Nikolai-Trischka

Rosemarie-Nikolai-Trischka

Inhalt

Seelenbilder | Engelportal | Energiebilder | Autorin

Rosemarie Nikolai-Trischka wurde 1952 in Bamberg geboren. Ihre Kindheit und Jugendzeit verbrachte sie in einem kleinen idyllischen Ort in der Oberpfalz, wo ein Bauernhof mit vielen Tieren bereits sehr frĂŒh ihre kindliche Fantasie prĂ€gte. Nach der Schule kam sie in das Internat der Benediktinerinnen St. Walburg in EichstĂ€tt.

Von einer Schamanin wurde sie in die Kenntnisse der Heilpflanzen und in die Arbeit mit Geistwesen eingefĂŒhrt. Ihre besondere Liebe gilt den Engeln, den Boten Gottes. Durch die Sammlungen vieler Berichte von Menschen ĂŒber Begegnungen mit Schutzengeln und in eigenen Erlebnissen durfte sie viele wunderbare Erfahrungen mit Engel machen. Sie haben sie mit Heilenergien aus schweren Krisen gefĂŒhrt, vor UnfĂ€llen bewahrt und durch eine schwere Erkrankung geleitet. Seit 1995 ist Rosemarie Nikolai-Trischka als Autorin und Illustratorin tĂ€tig. Im Januar 2009 grĂŒndete sie Rosemarie Nikolai-Trischkas Engelportal, ein Webportal fĂŒr alle Menschen, die an die GĂŒte und Hilfe der Engel glauben, und 2010 zusammen mit Herbert Scheubner den Engelportal Verlag.

Seit ihrer Kindheit besitzt Rosemarie Nikolai-Trischka die Gabe, die geistigen Welten ebenso deutlich wahrzunehmen wie die irdische RealitĂ€t. In Visionen empfĂ€ngt sie die Schwingungen und Botschaften der Geistwesen. Sie sieht Farben und spĂŒrt Energien, die in ihre Seelenbilder einfließen und sich auf den Betrachter ĂŒbertragen. Indem man sich in die Bilder der spirituellen KĂŒnstlerin versenkt, nimmt man selbst Kontakt mit höheren Dimensionen auf und empfĂ€ngt heilende, stĂ€rkende Energien. Begleitende Texte und Affirmationen deuten das jeweilige Lebensthema und unterstĂŒtzen in der Meisterung alltĂ€glicher Herausforderungen.

Ihre besondere Liebe gilt den Engeln. Sie haben die Autorin vieler BĂŒcher und Kartensets mit Heilenergien aus schweren Krisen gefĂŒhrt und durch eine ernste Erkrankung geleitet. Ein besonderes Anliegen der spirituellen KĂŒnstlerin ist es, allen Menschen die heilkrĂ€ftigen Energien der geistigen Welt zu ĂŒbermitteln.

Energiebilder

Ein wundervolles Geschenk an uns selbst und eine liebevolle Gabe fĂŒr Freunde.

Rosemarie Nikolai-Trischka Rosemarie Nikolai-Trischka Rosemarie Nikolai-Trischka

Engelportal

Mein Engelportal möchte dir eine Hilfestellung fĂŒr eine positiv bejahende LebensfĂŒhrung sein. Es möchte dir mit schönen intuitiven Botschaften, Freude, Selbstbewusstsein und gute Energien vermitteln. Es ist ein Kraftort fĂŒr alle Menschen, die Kraft, Trost und Heilenergie suchen

Hier kannst Du den inneren Gleichklang, die Ruhe finden, zufriedener und ausgeglichener werden, dich an schönen Inspirationen erfreuen, Kraft schöpfen und dich erholen.

Hier bist du beschĂŒtzt und vom Licht umgeben.

Engel sind etwas Großartiges. Sie stehen uns immer zur Seite und schĂŒtzen uns jeden Augenblick, wenn wir sie darum bitten. Sie senden und schenken uns viele Formen von liebevollen und warmherzigen Energien, die uns helfen, Stress, Alltag, Kummer oder Sorgen besser zu bewĂ€ltigen. Gleichzeitig laden sie uns ein, schöne Augenblicke zu genießen und positive Stimmungen, MitgefĂŒhl und NĂ€chstenliebe zu verbreiten. Damit auch Sie daran teilhaben können, habe ich dieses Portal auf den Weg gebracht.

 

Seelenbilder

Wohltuende, heilwirksame Energiebilder, das ganz besondere Geschenk. Mit 30 Energiebilder fĂŒr die zentralen Lebensthemen.

Eine neue Art der Meditation.

Hoher Bekanntheitsgrad der Seelenbilder durch große Nachfrage auf zahlreichen Veranstaltungen und Esoterikmessen. Liebevoll gestaltet und durchgehend vierfarbig. Mit den Kauf eines Buches erhĂ€ltst du einen Gutschein fĂŒr einen Monat freien Zugang zum Engelportal!

 

Kraftquellen

Visionen

 

Spirituelle Übungen

FĂ€higkeit Bilder zu sehen

Rosemarie Nikolai-Trischka

Schau dir das Bild genau an. Schließe dann die Augen. Nun wirst du das Bild vor deinem inneren Auge sehen. Vielleicht eine halbe Sekunde, vielleicht auch zwei Sekunden, aber das ist nicht so wichtig. Wenn du den Engel nicht mehr siehst, dann öffne die Augen und nimm kurz das Bild des Engels wieder in dir auf. Schließe dann die Augen sofort wieder. Halte den Engel mit deinem inneren Auge fest und visualisiere ihn. Wiederhole diese Übung immer wieder, fĂŒnf Minuten lang.

StÀrkung der Intuition

Rosemarie Nikolai-Trischka

Vertraue deiner inneren Stimme, denn in der Intuition liegt die Lösung deiner Probleme. Du kannst die Macht der Intuition zu deinem Vorteil nutzen. Lass dazu die Kraft in dir erwachen. Sage dir so oft wie möglich „Ich bin intuitiv.“

Setze dich nun bequem hin und entspanne dich, atme ruhig und gleichmĂ€ĂŸig. Schließe die Augen und stelle dir ein großes Herz in leuchtend roter Farbe vor. Lass dieses Bild in dir wirken. Nun siehst du eine TĂŒr in der Mitte des Herzens. Öffne diese TĂŒr, und stelle dir visuell vor, was du nun sehen möchtest. Lass deinen Wunsch, deine GefĂŒhle, deine Sehnsucht lebendig werden. Durchlebe das GefĂŒhl, das du jetzt empfindest. Sei ganz offen fĂŒr die intuitiven Eingebungen, die dich durchfluten. Bedanke dich zum Schluss bei deinem Unterbewusstsein.

Diese Übung ist sehr wirkungsvoll, denn es kann geschehen, dass dich dein Unterbewusstsein bereits am gleichen Tag mit einer wertvollen Intuition beschenkt.

Engel-Lebenshilfe

Rosemarie Nikolai-Trischka

1.Übung
Stelle dich am Morgen vor den Spiegel und beginne den Tag mit einem positiven Gedanken. Spreche die Worte: „Ich habe heute einen guten, schönen Tag.“ Diesen Satz kannst du x-beliebig umwandeln in ein Thema, das fĂŒr dich persönlich wichtig ist, wie z.B. „Ich werde heute mein Ziel erreichen“ oder „Ich werde heute eine Lösung finden. Es bleibt jedem selbst ĂŒberlassen, wie er seinen Tag gestalten möchte.

2. Übung
Übe dich im Verzeihen. Wenn du verletzt worden bist, seelische Schmerzen oder EnttĂ€uschungen empfindest, dann öffne die Kammer deines Herzens und lass alle Gedanken des Ärgers und des Verletztseins ausziehen. Trennen dich visuell von all diesen negativen EinflĂŒssen. Stell dir eine Wolke vor, die heranschwebt, all diese negativen Gedanken aufnimmt und forttrĂ€gt. Lass dieses Bild so lange in dir wirken, bis die Wolke am Horizont entschwunden ist. Spreche die Worte „Ich verzeihe, ich vergebe, in mir ist Frieden, es geht mir gut.“

3. Übung
Übe dich, neue KrĂ€fte zu empfangen. Nimm dir fĂŒr ein paar Minuten eine kleine Auszeit, setze oder lege dich bequem hin. Entspanne deinen Körper und dein Wesen. Lass alle störenden Gedanken einfach ziehen und richte deine ganze Aufmerksamkeit auf Gott. Stell dir visuell, als große Lichtquelle, die Sonne vor, in die du hineingehen kannst. Dort findest du Kraft. Schöpfe so viel davon, wie du brauchst. Wenn du Schwierigkeiten bei dieser Vorstellung hast, dann spreche einfach das Wort “Gott“ oder „göttliches Licht“. Wiederhole das Wort in kurzen AbstĂ€nden. Dann lass diese neue Kraft in dir wirken.

4. Übung
Erinnere dich an einen der schönsten Momente in deinem Leben. Lass diesen Moment vor deinem geistigen Auge als Bild erscheinen. Betrachte dieses Bild ausgiebig und erfreue dich daran. Du wirst spĂŒren, welche Wirkung diese kleine Episode hat und wie gut es dir hinterher geht. Mach diese Übung, vor allem wenn du Stress, Ärger oder Probleme hast.

5. Übung
In Worten, ruhig und gelassen ausgesprochen, liegt eine große suggestive Kraft. Genauso wie in der Musik liegt darin eine heilsame Wirkung. So können wir beobachten, wenn wir nervös, unruhig, unzufrieden sind, uns vor einen Spiegel stellen (der unser innerstes Wesen symbolisch darstellen soll) und hineinsprechen, eine beruhigende Wirkung spĂŒren. Die Worte können je nach Variation des Einzelnen sein: „In mir ist Frieden, in mir ist Liebe, in mir ist Gott, mir geht es gut.“ Diese Worte können so oft wiederholt werden, wie es gewĂŒnscht wird. Je öfter und le lĂ€nger, desto besser ist die Wirkung.

6. Übung
Ruhe und Entspannung. Ziehe dich an einen Ort zurĂŒck, wo du vollkommen ungestört bist und den du liebst. Verharre dort sitzend oder liegend, ganz nach deinem Empfinden. Wichtig ist nur, dass du es bequem hast und dich wohlfĂŒhlst. ZĂŒnde eine Kerze an und betrachte 60 Sekunden lang das Licht. Damit sich auch dein Geist ausruhen kann, zĂ€hle einfach in deinen Gedanken bis 60. Kleine Übung, große Wirkung.

Weitere Anleitungen und Übungen finden Sie hier.

Engelerfahrungen

Rosemarie Nikolai-Trischka

Die folgenden BeitrĂ€ge entstammen dem Projekt “Wo kommen die Engel her?”

Messen

Auf vielen spirituellen Messen finden Sie die wundervollen Bilder und BĂŒcher von Rosemarie Nikolai-Trischka. Am Messestand freut sich Herbert Scheubner ĂŒber Ihren Besuch.

Rosemarie Nikolai-Trischka

So findest du mich

Nach oben scrollen