Polyband Mind & Spirit

MindUndSpirit_Profil

Inhalt

Dein Filmlabel für die neue Zeit

Das Label Polyband Mind & Spirit steht für Geschichten, die sich mit viel Herz und wachem Geist, mit den Fragen des Menschseins auseinandersetzen. Unsere Filme erinnern, berühren, regen tief zum Nachdenken an, spiegeln die Konsequenzen der modernen Lebensweise und bieten Inspirationen, neue Wegmöglichkeiten und Herangehensweisen an. Ob Dokumentation, Spielfilm oder einfaches Interview: Filme sind Gesamtkunstwerke, die uns Menschen häufig im Innersten abholen. Sie erinnern uns, dass auch wir Drehbuchschreiber und Regisseure unserer eigenen Lebensgeschichten sind und sie führen uns in Räume der Weisheit, aus denen heraus Heilung, Transformation und Wunder geschehen können.

 

Polyband Mind & SpiritGründung des Labels

Caroline Wendt (Leitung Filmeinkauf): „Mit der Gründung dieses besonderen Labels, verbinde ich die DNA der Polyband Medien GmbH als marktführendes Filmverleihunternehmen im Bereich Dokumentationen mit meiner hellen Begeisterung für das Medium Film, sowie Aspekten meiner Berufung, die in der Erschließung und Verbreitung heilsamer Informationen liegt.“

Gemeinsam mit unseren wunderbaren Weggefährten von Cosmic Cine.TV, die alle Mind&Spirit Filme auf ihrer Plattform zum Kaufen, Leihen und Streamen aufbereiten, haben wir bei polyband Mind & Spirit ein filmisches Netzwerk geschaffen, in dem, wie in einem Myzel, die neusten Produktionen rund um die Themen Heilung, Spiritualität, Nachhaltigkeit, Umweltökologie und ganzheitliche Lebensweisen eingekauft, präsentiert und redaktionell eingebettet werden. Auch wer einfach nur einen tiefen und dennoch unterhaltsamen Spielfilm sehen möchte, wird hier sein Glück finden.

 

Polyband Mind & Spirit

 

Kinovorstellungen und Diskussionsrunden

Immer wieder versammeln wir unsere stetig wachsende Community von Filmliebhaber/innen und Forschern auf dem Bewusstseinsweg auch zu Kinovorstellungen und gemeinsamen Diskussionsrunden live oder online. Auf diesem Wege wird das Filmschauen zu einem gemeinsamen Erfahrungs-, Wahrnehmungs- und Austauschraum, mit facettenreichen Feedbacks und neuen Erkenntnismöglichkeiten für alle Teilnehmer/innen.
Um neue Veröffentlichungen, Kinotermine, Interviews mit Regisseuren und Protagonisten, sowie begleitende redaktionelle Beiträge zu unseren Filmen zu verfolgen, sind unsere Zuschauer herzlich eingeladen uns auf Instagram oder Facebook zu folgen, sowie unsere Website zu besuchen:

www.mind-and-spirit.de
Polyband Mind & Spirit

Filme als Motoren des Wandels

Die Welt ist im Prozess. Wer mit uns eintaucht, in die vielfältige Welt des bewegten Bildes, wird feststellen: auch hier vollzieht sich eine bedeutungsvolle Entwicklung. Die Filme der heutigen Zeit sind reifer geworden, wie eigene Wesen, auf dem Weg ins Erwachen. Sie führen uns weg von verstaubter Romantik und allzu einfachen Dualismen, hin zu authentischeren Bestandsaufnahmen einer komplexen Wirklichkeit, heruntergelassenen Masken und tiefer Reflektion. Sie drängen auf neue Antworten, sie schieben uns an und fordern uns auf nochmal scharf nachzudenken. Wie wollen wir wirklich leben und miteinander und dem Planeten in Beziehung sein? Welche Weichen im Inneren eines jeden Einzelnen und auf kollektiven Ebenen dürfen und sollten gestellt werden, um ein Leben in Frieden zu erschaffen? Was bedeutet Fülle? Wie gelingt es die Balance zu halten, in einer Welt voller Widersprüchlichkeiten? Was bedeutet es zu lieben, jenseits unserer tiefsitzenden Traumata? Welche Heilungswege können wir gehen, was stellt uns die Natur zur Verfügung?

Um guten Antworten näherzukommen, führen wir in regelmäßigen Abständen Gespräche mit ganz unterschiedlichen Protagonisten aus der Welt des Films oder der Filmkritik, deren Geist inspiriert: ein Highlight und eine der stärksten Figuren in der Erforschung der therapeutischen Kraft des Films, ist Rüdiger Dahlke:

 

Rubrik Filmgespräche

RÃœDIGER DAHLKE – INTERVIEW ZUM THEMA FILM & HEILUNG

Ruediger Dahlke, Pionier der Psychosomatik, hat über die vielen Jahre seiner Praxis als Arzt und Therapeut verschiedene Wege gefunden die klassische Psychotherapie zu modifizieren und teilweise unkonventionelle, aber sehr wirkungsvolle weitere Methoden zu integrieren. So erzählt er uns im Interview, dass er über die Jahre deutlich mehr Filme „verschrieben“ hat als Medikamente, woraus schließlich seine beiden Bücher „Die Hollywood-Therapie“ und „Die Spielfilm-Therapie“ entstanden sind.

Mehr Interviews mit u.a. Thomas Schmelzer (Regisseur und Moderator Mystica.TV), Mike Kauschke (Chefredakteur Evolve), Thomas Fischermann (ZEIT Journalist und Buchautor) und Johann Nepomuk Maier (Moderator, Autor und Regisseur) zu spannenden Themen wie Bewusstseins-Erweiterung, K.I., Pflanzenmedizin und geistige Methoden der Heilung gibt es hier: https://www.mind-and-spirit.de/filmgespraeche/

Moderatorin unserer Interview-Reihe ist Kea-Sophie Stieber, die das Polyband Mind & Spirit Team seit Mitte 2022 hingebungsvoll unterstützt.

Weitere Details zu diesem und weiteren Filmgesprächen finden Sie hier.

„ALLES WISSEN UND ALLES VERMEHREN UNSERES WISSENS ENDET NICHT MIT EINEM SCHLUSSPUNKT, SONDERN MIT EINEM FRAGEZEICHEN.“
Hermann Hesse

Polyband Mind & Spirit

 

KONTAKT:
polyband Medien GmbH / Mind & Spirit
Kistlerhofstr. 111
D – 81379 München

Leitung Filmeinkauf:
Caroline Wendt
Tel.: (49) 89 420 03-49
E-Mail: caroline.wendt@polyband.de

Presse & Kooperationen:
Theresia Popp
Tel.: (49) 89 420 03-41
E-Mail: theresia.popp@polyband.de

Nach oben scrollen